Cookie-Einstellungen

Diese Webseite verwendet Cookies um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Durch den Einsatz technisch notwendiger Cookies stellen wir sicher, dass alle wesentlichen Funktionen dieser Webseite für Sie nutzbar sind.

Mit Ihrer Zustimmung stehen Ihnen alle Features unserer Webseite zur Verfügung, wie zum Beispiel die Suche nach Handelspartnern, Produktvideos oder Inhalte mit Freunden zu teilen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Informationen dazu und noch mehr zum Thema Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

10.05.2017

BBQ - Die richtige Marinade machts

Es ist wieder soweit, die Grillsaison steht kurz bevor. Zum perfekten Steak gehört natürlich auch eine würzige, leckere Marinade. Damit dies gelingt, gibt es jedoch einiges zu beachten. Die Marinade sollte aus drei Grundzutaten bestehen. Zum einen die Säure, die das Fleisch nicht nur haltbar macht, sondern auch für ein zartes Ergebnis nach dem Grillen sorgt. Am häufigsten verwendet man hierfür Essig, aber auch Zitronensaft oder Buttermilch lassen sich sehr gut verwenden.

Eine weitere wichtige Komponente sind natürlich die Gewürze, die ihre Aromen an das Fleisch abgeben. Den besten Geschmack erhält das Fleisch natürlich mit frischen Kräutern wie Knoblauch oder Basilikum, Thymian und Rosmarin. Als dritte Komponente spielt der Einsatz von Öl eine wichtige Rolle beim Marinieren. Öl ist Geschmacksträger und sorgt erst dafür, dass das Fleisch die Aromen der Gewürze aufnehmen kann. Pflanzliches Öl eignet sich hierfür am besten.

Damit Sie Ihre individuelle Marinade nun ganz einfach und schnell kreieren können, bieten wir den passenden Mariniertopf mit zusätzlichem Pinsel zum einfachen Aufstreichen der Marinade.